Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 Interessantes vom Handballsport 

Sportarten: Handball

Liebe Handballfreunde,
auf dieser Seite finden Sie interessante Informationen und nützliches rund um den Handballsport.
Wer interessante Meldungen oder News mitzuteilen weiß, der sendet diese an infos@wm-management.de
Interessant ist auch ein Besuch auf der Homepage von der Sport- und Tourismusmanagementgesellschaft AW- International zu finden unter www.ism-team.de
Viel Spaß und auf bald Ihr Info Team

Beiträge:
Pressemitteilung von Olympia Neumünster


Mit frischem Wind und professioneller Beratung in die Regionalliga

Managementberater Andreas Werft soll mit professionellen Strukturen den Weg ebnen


Jetzt wollen Sie es endlich packen, die sympathischen Frauen des Handballoberligisten Olympia Neumünster, denn nach zwei Vizemeisterschaften hintereinander wollen Sie in der Saison 2007/2008 endlich in der Regionalliga Tore werfen, frei nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“.


Dieses Ziel ist auch im Sinne des Vorstandes, das zeigt besonders die Verpflichtung des Managementberaters Andreas Werft, der bereits erfolgreich in der Handballbundesliga Mannschaften berät und gemanagt hat.


Dass Vereinsvorsitzender Lutz Dallmeyer und das Olympia -Team sich den Profi mit den Bundesligafrauen des HSC Magdeburg teilen müssen, sieht dieser nicht als Problem, eher als Vorteil, denn von den Erfahrungen eines Bundesligisten können alle nur profitieren.


Es liegen bereits anstrengende aber erfolgreiche Wochen hinter Werft, der diverse Sponsorengespräche geführt hat und melden kann, dass alle bisherigen Partner an Bord bleiben, zum Teil sogar zu besseren Bedingungen und neue Partner sich engagieren wollen.

Auch das gemeinsam mit Lutz Dallmeyer und dem OB der Stadt geführte Gespräch und die damit verbundene Präsentation eines neuen von Werft erstellten Marketingkonzeptes war sehr erfolgreich und von Oberbürgermeister Unterlehberg als „hervorragend und für Neumünster passend mit der Konstellation Sport und Wirtschaft, die es so in der Form noch nicht gibt“ bewertet worden.


So wird die Mannschaft in neuer Spielkleidung das sportliche Ziel Aufstieg in Angriff nehmen, nebenbei werden die Oberligafrauen das von Werft erarbeitete Marketingkonzept „Wir für Neumünster“ umsetzen, das der Stadt und somit deren Wirtschaft helfen soll, sich neu zu vermarkten.

Werft plant nicht nur, dass zu den Heimspielen des MTSV Jugendmannschaften aus Neumünster und Umgebung bei den Spielen mit einlaufen, sondern jeweils auch eine Jugendmannschaft des Gastgebers.

Beide sollen dann in der Halbzeitpause vor hoffentlich zahlreichen Zuschauern ein kurzes Spiel austragen, bei dem die jeweiligen Sieger am Ende der Saison dann in einem Turnier den Gesamtsieger ermitteln.


Auch den Fans der gegnerischen Mannschaften wird etwas bisher einmaliges geboten, denn diese können vor den Spielen Ihrer Mannschaft im Rahmen des Konzeptes „Wir für Neumünster“ besondere touristische Angebote der Stadt NMS in Anspruch nehmen, so „können Sie z.B. auf Einladung der Olympiafrauen den Tierpark oder div. Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen“ erklärt der ideenreiche Sport- und Tourismusmanager.


Die Fans von Olympia haben bereits mit dem Zahlen des Eintritts die Chance zu gewinnen, denn neben Verlosungsaktionen an den Spieltagen wird während der ganzen Saison die jeweilige Nummer der Eintrittskarte gesammelt, die dann am Saisonende zu einem tollen Gewinn führen kann. D. h. für die Fans, je öfter Sie ein Heimspiel besuchen, desto größer ist Ihre Chance auf einen attraktiven Gewinn.

Am ersten Spieltag geht es gleich ordentlich los, denn jeder zehnte Fan gewinnt einen 10 Ä Gutschein des Kaffee – Restaurants Scheffler mit dem man dann zu zweit bei einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen über das gesehene Spiel fachsimpeln kann.

Auch Autoliebhaber kommen auf Ihre Kosten, so gibt es immer mal wieder ein Wochenende oder einen Tag im Mini des Autohauses Nord zu gewinnen.


Werft sieht eine realistische Chance, dass der Aufstieg zu schaffen ist, die Trainingsarbeit ist gut und das Team harmoniert, was Werft als besonders wichtig empfindet.

Als ärgsten Konkurrenten sieht Werft das Altenholzer Team, das sich wieder enorm verstärkt hat, aber auch die eine oder andere weitere Mannschaft könnte Zünglein an der Waage spielen, da ist sich Werft sicher:

„Es wird garantiert die eine oder andere Überraschung geben.“


Los geht es am Samstag, den 09.09.2006, Anwurf 16.30 Uhr in der KSV- Halle mit dem Spiel gegen Aufsteiger Stockelsdorf, dann heißt es Daumendrücken und gemeinsam gewinnen.

 
Kontakt:
Telefon: 04526 - 381 992

EMail: beraterteam@email.de

Homepage: www.ism-team.de
 
Vereins-Bildergalerien:
- Ein Manager mit Tatendrang und Durchsetzungsvermögen........ [zeigen]
- Manager Werft und die Raubmöwen. [zeigen]
- Immer aktiv, die Raubmöwen aus Travemünde [zeigen]
- Die Damen des TSV Travemünde, sympatische Botschafter der Region! [zeigen]

 Nachrichten 
Handball: (17.03.2007, 16:40 Uhr)
Wiedergutmachung der "Bandits" gefordert
Magdeburg. Mit dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten SC Greven beginnt auch für die Frauen des HSC 2000 am Sonntag der Schlussspurt in der 2. Handball-Bundesliga Nord. Anwurf in der Barleber Mittellandhalle ist um 16 Uhr. [mehr...]
 
Handball: (09.03.2007, 20:35 Uhr)
2 x 440 km für 2 Punkte
So eine weite Anreise muss sich lohnen, zumal sich eine 440 km lange Rückfahrt mit 2 wichtigen Punkten im Gepäck entspannter angehen lässt ist sich HSC 2000 Manager Werft sicher. [mehr...]
 
Handball: (19.10.2006, 21:26 Uhr)
Olympia-Kampagne: „Wir für Neumünster“
Foto-Shooting der Handballerinnen für Kalender und Plakate [mehr...]
 
Handball: (06.09.2006, 16:58 Uhr)
Mit frischem Wind und professioneller Beratung in die Regionalliga
Jetzt wollen Sie es endlich packen, die sympathischen Frauen des Handballoberligisten Olympia Neumünster, denn nach zwei Vizemeisterschaften hintereinander wollen Sie in der Saison 2007/2008 endlich in der Regionalliga Tore werfen, frei nach dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“. Dieses Ziel ist auch im Sinne des Vorstandes, das zeigt besonders die Verpflichtung des Managementberaters Andreas Werft, der bereits erfolgreich in der Handballbundesliga Mannschaften berät und gemanagt hat. [mehr...]
 
Handball: (01.04.2006, 21:41 Uhr)
„Endlich mal einer der nicht nur redet“ !
So und so ähnlich klangen die Kommentare der gut 1 400 geladenen Zuhörer aus Tourismus und Wirtschaft, die im Renaissance Hotel in Amsterdam am vergangenen Freitagabend den Worten des aus Deutschland, genauer gesagt aus Schleswig – Holstein stammenden Sport- u. Tourismusmanagers und Marketingexperten Andreas Werft lauschten. [mehr...]
 
Fußball: (01.04.2006, 21:41 Uhr)
„Endlich mal einer der nicht nur redet“ !
So und so ähnlich klangen die Kommentare der gut 1 400 geladenen Zuhörer aus Tourismus und Wirtschaft, die im Renaissance Hotel in Amsterdam am vergangenen Freitagabend den Worten des aus Deutschland, genauer gesagt aus Schleswig – Holstein stammenden Sport- u. Tourismusmanagers und Marketingexperten Andreas Werft lauschten. [mehr...]
 
Sport allgemein: (01.04.2006, 21:41 Uhr)
„Endlich mal einer der nicht nur redet“ !
So und so ähnlich klangen die Kommentare der gut 1 400 geladenen Zuhörer aus Tourismus und Wirtschaft, die im Renaissance Hotel in Amsterdam am vergangenen Freitagabend den Worten des aus Deutschland, genauer gesagt aus Schleswig – Holstein stammenden Sport- u. Tourismusmanagers und Marketingexperten Andreas Werft lauschten. [mehr...]
 
Sport allgemein: (16.02.2006, 17:31 Uhr)
Originellste Idee wird gesucht!
Marketingexperte Werft ruft Vereine zu Kreativwettbewerb auf Cloppenburg (ll) Die Idee entstand am vergangenen Montagabend in der“Halbzeitpause³ des Infoabends “Sponsoring - aber richtig³ im Cloppenburger Ratssaal. Der Sport- und Tourismusmanager Andreas Werft der diverse Vereine, Gemeinden und Städte erfolgreich berät, bot an, über die Münsterländische Tagezeitung einen Kreativwettbewerb für Vereine auszuloben: [mehr...]
 
Handball: (15.02.2006, 19:29 Uhr)
Werft fordert Phantasie und Kreativität ein
Viele Denkanstöße zum Sponsoring im Sport Cloppenburg -Von Ludger Langosch Manch einer verließ den Ratssaal der Stadt Cloppenburg angeregt- grüblerisch und schien zu überlegen, wie er das eben Gehörte und Gesehene für sich nutzen könne. Zumindest hat es beim Informationsabend "Sponsoring - aber richtig" Denkanstöße "satt" gegeben. [mehr...]
 
Handball: (06.02.2006, 11:18 Uhr)
„Sponsoring – aber richtig“
„Sponsoring – aber richtig“ Raubmöwen-Manager Werft stellt seine Konzepte Cloppenburger Wirtschaft vor Travemünde/Cloppenburg 05.02.2006 | Raubmöwen-Manager Andreas Werft fährt kommende Woche zweimal nach Cloppenburg: Am Samstag, 11. Februar, bestreiten seine Bundesliga-Handballerinnen dort ein Auswärtsspiel. Und am darauffolgenden Montag (13. Februar) ist er als Referent geladen. Im Ratssaal der Stadt wird Werft zum Thema „Sponsoring – aber richtig“ sprechen. [mehr...]
 
Handball: (06.02.2006, 11:04 Uhr)
TSV Raubmöwen sind nicht zu stoppen!!!
Raubmöwen aus Travemünde wieder erfolgreich! Travemünde 05.02.2006 | Nach Beyeröde und Magdeburg verlässt auch mit der TSG das nächste Topteam der 2. Handballbundesliga geschlagen das Raubmöwennest, das immer mehr zu einer uneinnehmbaren Festung wird. So langsam dürfte es den anreisenden Mannschaften aus der 2. Damenhandballbundesliga mulmig werden wenn Sie zu Ihren Auswärtsspielen nach Travemünde müssen, denn mit der TSG Wismar musste an diesem Wochenende bereits das dritte Topteam der Liga Federn lassen und mit einer empfindlichen 30 : 26 (Halbzeit 18 : 12) Niederlage das Feld räumen. [mehr...]
 
Handball: (23.01.2006, 19:33 Uhr)
Travemünder Vermarktungskonzept auch für Magdeburg interessant!
Travemünder Vermarktungskonzept auch für Magdeburg interessant Manager der Handballbundesligadamen des TSV Travemünde übergibt Einladung an den Bürgermeister der Gemeinde Barleben und gewinnt neue Sponsoren. Zum diesjährigen Neujahrsempfang des Bürgermeisters der Gemeinde Barleben in der Nähe von Magdeburg erging auch eine persönliche Einladung an den Manager des TSV Travemünde, Andreas Werft. Travemünde und Barleben verbindet ihre gemeinsame Zugehörigkeit der Damenhandballmannschaften in der 2. Bundesliga. [mehr...]
 
Handball: (19.01.2006, 20:02 Uhr)
Raubmöwen nach Greven - Manager nach Magdeburg
Raubmöwen nach Greven - Manager nach Magdeburg Erfolg auf der ganzen Linie für die Travemünder Handball-Damen in der 2. Bundesliga: Am Wochenende schlugen die Raubmöwen die Favoriten in Berlin. Ein Aufstieg in die 1. Liga wird möglich. Auch das Werbekonzept bekommt eine besondere Ehrung. [mehr...]
 
Handball: (08.01.2006, 19:10 Uhr)
FIELMANN-CUP - Die „Raubmöwen“ schnappten den Pott und erwiesen sich als ganz besondere Gäste!
Neumünster, 8. Januar 2006 Die 11.Auflage des Handballturniers um den begehrten Wanderpokal von Fielmann brachte wieder den erwarteten Spitzenhandball mit Spannung bis zur letzten Minute an die Schwale. Spitzenhandball in 10 umkämpften Spielen brachte teilweise hochklassigen Damenhandball mit Spannung und Dramatik in die leider nur mit ca. 200 Zuschauern gefüllte Sporthalle der Kant-Schule. [mehr...]
 
Handball: (06.01.2006, 12:50 Uhr)
Fielmann-Cup – Der Handball-Kracher des Jahres 2006
Neumünsters Frauenhandballoberligist MTSV Olympia Neumünster beginnt das Handballjahr 2006 mit einem echten Highlight. Am 7. Januar 2006 zünden die „Frettchen“ mit dem FIELMANN-CUP den Handball-Kracher des Jahres 2006. Ab 11 Uhr treten in der Sporthalle der Immanuel-Kant-Schule Bundesligist Rostock Dolphins, aus der 2.Bundesliga die „Raubmöwen“ vom TSV Travemünde und der Elmshorner HT sowie die SG Wandsbek aus der Regionalliga Nord-Ost und die Gastgeberinnen aus der Oberliga an und garantieren rund 8 Stunden lang packenden Handball. [mehr...]
 
Handball: (22.12.2005, 11:32 Uhr)
„Raubmöwen“ beschenken „Balltiger“
Der Damenhandball Zweitligist TSV Travemünde, die„Raubmöwen“ neben dem PSV Rostock, Elmshorner HT und SG Wandsbek, Teilnehmer am Fielmann-Cup am 7.1.2005 in der IKS Sporthalle Neumünster, hat den „Balltigern“ des SV Tungendorf (NMS)(mJD) 25 Freikarten für das Heimspiel des HSV Handball gegen die HSG Wetzlar geschenkt. [mehr...]
 
Handball: (14.12.2005, 16:38 Uhr)
Handball: Flecken auf der weißen Weste
Die Siegesserie des Handball-Zweitligisten TV Beyeröhde endet in Travemünde. Am zwölften Spieltag verlieren die Langerfelderinnen mit 24:28. [mehr...]
 
Handball: (10.12.2005, 23:53 Uhr)
Die Sensation ist perfekt!!!!!
Die Raubmöwen rupfen das Topteam der zweiten Handballbundesliga! Es ließ sich schon perfekt an, an diesem Samstagabend in Travemünde, die Fans strömten trotz später Stunde in das Möwennest, die Steenkamphalle in Travemünde. [mehr...]
 
Handball: (09.12.2005, 15:24 Uhr)
Samstag zwei Knaller zum Jahresende in Travemünde am 09.12.05
Am kommenden Samstag stellt sich mit dem TV Beyeröhde die Topmannschaft der zweiten Handballbundesliga in Travemünde vor. Ungeschlagen mit 22 : 0 Punkten behauptet das Team seit Saisonbeginn die Tabellenspitze und die Konkurrenz fragt sich mittlerweile wer diese Topmannschaft in dieser Saison noch schlagen soll, zumal alle Spiele souverän gewonnen werden konnten. [mehr...]
 
Sport allgemein: (18.10.2005, 13:09 Uhr)
Punktspiele der Raubmöwen aus Travemünde mit sozialem Engagement
Oder wie mache ich, auch wenn ich „klein“ bin erfolgreich auf mich aufmerksam? Von Christian Weber [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1010815 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer der Sprintwertung der Tour de France über?
Das gelbe Trikot
Das blaue Trikot
Das grüne Trikot
Das gepunktete Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Gerd Rubenbauer
Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus! (als der FIFA-Beauftragte am Spielfeldrand eine Minute Nachspielzeit anzeigte)
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016