Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Basketball:
(München Basket e.V.)

U16-Jungs beim Osterturnier an der Adria

 
6.5.2011 - Am Karfreitagmorgen machten sich die die U16-Jungs mit Trainer Jon Fairbanks am Steuer auf nach Italien. Cesenatico an der Adria war ihr Ziel, wo sie über Ostern am Basketballturnier "PASQUA ALL'EUROCAMP 2011" teilnahmen. In ihrer Altersgruppe traten 19 Mannschaften aus Italien, der Schweiz, Finland und Deutschland an.

Adria, Strand, Frühling, Turnier mit Mädels- und Jugen-Mannschaften - das hört sich nach einem coolen Begleitprogramm an. Und daneben waren noch 5 Spiele innerhalb kurzer Zeit zu absolvieren. Und das mit schmalen Kader. Egal wie, Reisen bildet und der Wissenszugewinn unsere Youngster in Sachen Basketball lässt sich kurz so zusammenfassen : Andere Länder - Gleiche Regeln - Andere Auslegung. Die Eindrücke von Jon :

"Zum Turnier kann ich sagen, dass ziemlich alles da unten gut organisiert war; die Leute waren ganz hoefflich und nett zu uns. Die Unterbringung war in Ordnung; das Essen hat den Jungs allerdings nicht geschmeckt. Deshalb baten sie, auf dem Heimweg anzuhalten, um richtiges italienisches Pizza zu essen; das haben wir dann zum Mittagessen und zum Abendessen gemacht.

Wir spielten immer in einer anderen Halle und mussten immer in eine andere Ortschaft fahren; bei so vielen Spielen musste mehrere Ortschaften beteiligt werden. Es war sehr ordentlich durchgefuehrt.

Die Basketballregeln werden unten mehr beachtet als hierzulande. Schrittfehler, die hier selten geahndet werden, werden unten immer gepfiffen. Dafuer darf man unten wesentlich haerter spielen als hier. Ein hiesiger Schiedsrichter haette die Mehrzahl schon nach 20 Minuten wegen Unsportlichkeit vom Platz gestellt. Es muss ein Taetlichkeit sein, bevor Unsportlichkeit gepfiffen wird. Harte Fouls sind nur einfache Fouls. Paul hat dabei die haerteste Arbeit; er musste immer den groessten Gegenspielen decken, and hat dabei einiges abbekommen."

Im Endklassement landete München Basket mit 3 Niederlagen (Lehrgeld !) und 2 Siegen auf Platz 13. Ganz viel Dank geht an Jon Fairbanks, der die Reise initiiert, organisiert und durchgezogen hat, an die U16-Jungs, die München Basket bestens und mit viel Spaß vertreten haben und an deren Eltern, die den finanziellen Part gestemmt haben ! Hoffentlich gibt es eine Wiederholung im nächsten Jahr. Die Ergebnisse :

München Basket : Small Sport Rieti 40 : 71
München Basket : Basket Urbania MI 46 : 69
München Basket : Pol. Dil. Basket Senna CO 54 : 56
München Basket : Sassuolo 43 : 35
München Basket : Termal Olimpia PD 60 : 53


Autor: chha
Artikel vom 06.05.2011, 22:48 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003