Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Squash:
(Paderborner Squash Club)

Stefan Leifels beim Weltranglistenturnier in Barcelona aktiv

 
Direkt nach dem Europapokal der Landesmeister im österreichischen Linz ging es für den Deutschen Spitzenspieler des PSC Stefan Leifels weiter zum Weltranglistenturnier nach Barcelona. In der Qualifikation setzte er sich zunächst gegen den Spanier Constantino Casas nach leichten Anlaufschwierigkeiten mit 3:2 Sätzen durch. Ebenfalls siegreich war er dann gegen den spanischen Nationalspieler Jago Cornes in drei Sätzen. In der 1. Hauptrunde traf Qualifikant Leifels dann bereits auf den an Nummer 5 gesetzten Scott Handley aus England, der zuletzt beim Europapokal über den Deutsch-Schweizer und PSC-Spieler Lars Harms bereits erfolgreich war. Mit 11:5, 11:6 und 11:6 verkaufte sich Stefan Leifels achtbar, konnte jedoch den Einzug ins Viertelfinale nicht realisieren. Handley erreichte das Halbfinale und verlor im besten Spiel des Turniers erst knapp gegen den Mann aus Qatar Mohamed Essam A Hafiz. In der unteren Hälfte setzte sich der Franzose Stephane Galifi durch und besiegte u.a. den Engländer Stacey Ross.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.09.2004, 11:02 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003