Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Touch Rugby:
(Freestyle24-Redaktion)

Touch! Ein neuer Ballsport in Braunschweig.

 
Touch! Ein neuer Ballsport in Braunschweig.
Touch ist ein schnelles Team-Ballspiel aus down under (Australien/Neuseeland). Touch ist ein nahezu kontaktfreies Spiel und hervorragend für Mixed-Teams (Frauen+Männer) geeignet. Ob 16, 24, 35, ... Jahre alt.
Es geht um Passen, Fangen und schnelle Spielzüge. Gepunktet wird durch Ablage des Balls in der gegnerischen Endzone. Das abwechslungsreiche Spiel mit dem ovalen Rugby-Ball ist schnell erlernbar und steigert die Fitneß.

In Braunschweig kann man Touch im Uni-Sport spielen. Ab 14. April beginnt wieder ein neuer Touch-Kurs. Der Kurs findet dann jeden Mittwoch von 18.00-19.30 Uhr statt. Treffpunkt sind die Rasenplätze zwischen Franz-Liszt-Straße und Hans-Sommer-Straße. Anfäger(innen) und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Der Spaß am Spiel steht im Mittelpunkt. Versuch mal was anderes und komm einfach unverbindlich beim Training vorbei! Bring normales Sportzeug mit (Lauf- oder Noppenschuhe).

Woher kommt der Touch-Sport?
Touch hat sich in den 70er Jahren in Australien aus dem Rugby entwickelt und wird auch Touch-Rugby genannt. Mit eigenen Regeln hat sich Touch über die ganze Welt verbreitet. Alle 4 Jahre gibt es eine WM (zuletzt 2003 in Japan) und die nächste EM findet diesen Sommer in England (Jersey) erstmals mit deutscher Beteiligung statt.
Bei Fragen: Anja.Eltermanis@web.de oder 0531-2337238

----------------------------------------------------------------
Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig Touch Rugby Braunschweig


Autor: anel
Artikel vom 23.03.2004, 02:28 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003