Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Eiskunstlauf:
(Essener Jugend-Eiskunstlauf Verein e.V. (EJE))

Edelmetall beim Wiehlpokal

 
Beim diesjährigen 23. Wiehl-Pokal vom 29.-30. Januar gingen 33 Sportlerinnen und Sportler des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins (EJE) an den Start. Insgesamt acht von ihnen standen am Ende des zweiten Tages auf dem Siegertreppchen. Zweimal Gold gingen an Celine Göbel (Junioren) und Torsten Bucholz (Kunstläufer Jungen), Silber holten sich Lena Wiewiora (ebenfalls Junioren), Anna Fellinger (Nachwuchs Damen) und Maria Walger (Freiläufer 1c). Angelina Ciszynski (Neulinge 2 Damen), Marie Chama Belmejdoub (AK 8/9) und Lea Schumann (Figurenläufer A holten Bronze. Zi-Wei Chen (Neulinge 1 Damen) und Lia Groß (Figurenläufer A) verpaßten mit Platz 4 ganz knapp einen Platz auf dem Treppchen. Weitere Platzierungen wie folgt: Jugend Damen: Julia Chromik Pl. 7, Emma Fellinger Pl. 8; Nachwuchs Damen: Lara Messinger Pl. 6; AK 10/11: Luisa Tenter Pl. 10; AK 8/9: Kama Schelewski Pl. 6, Laura Paterno Pl. 7, Nelle Novacovic Pl. 13, Hannah Führer Pl. 16, Lucia Dietle Pl. 17, Olivia Pinski Pl. 18; AK 6/7: Lisa Böttcher Pl. 5; Neulinge 2 Damen: Greta Schlimm Pl. 7, Nastassja Tavrovski Pl. 10, Jessyka Staldeker Pl. 11, Elene Guramishvili Pl. 12; Neulinge 1 Damen: Mascha Egorova Pl. 7, Julia Zeitzmann Pl. 9, Nina Janßen Pl. 10; Anwärter A: Farina Heitmann Pl. 12; Kunstläufer Mädchen A: Adelina Lesnikov Pl. 9; Freiläufer 1b: Julia Grabowski Pl. 5, Tobias Bucholz Pl. 8; Freiläufer 1a: Veronika Walger Pl. 8.


Autor: rebr
Artikel vom 03.02.2016, 10:49 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003