Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Minigolf:
(Bahnengolf Sportverein Inzlingen 1979 e.V.)

Inzlingen führt weiterhin die Tabelle der Verbandsliga Baden an

RU.Beim 4. Spieltag der Herren Verbandsliga Baden konnten die Inzlinger Minigolfer auf der schwierigen Betonanlage in Singen am Hohentwiel auf dem Weg zur Meisterschaft weitere wichtige Punkte sammeln. Am Start waren der BSV Ohlsbach, MC Ilvesheim, MGC Sulzfeld, MGC Tuttlingen, BGC Singen und der BSV Inzlingen. Die Inzlinger Mannschaftsführer Reichle/Frech hatten ihr Team trotz schwierigen äußeren Bedingungen gut vorbereitet. Das Team mit den Spielern, Reichle Urs, Hallhuber Markus, Schwickert Benedikt, Reichle Stefan, Höferlin Heinz, Frech Maximilian und Frech Sven erwischte einen mäßigen Start. Die Konkurrenten aus Singen und Ohlsbach nutzten diese Chance und Inzlingen lag knapp dahinter auf Position Drei. Nach über acht Stunden Wettkampf, immerhin mussten pro Mannschaft insgesamt 24 Runden absolviert werden, stand mit Singen (743) der klare Sieger fest, dahinter Ohlsbach (765) vor Inzlingen (785). Obwohl Inzlingen an diesem Tag nicht überzeugen konnte, verteidigte man die Tabellenführung vor dem BSV 82 Ohlsbach. In der Einzelwertung konnte Markus Hallhuber mit hervorragenden 115 Schlägen das zweitbeste Tagesergebnis aller Spieler für sich verbuchen. Tabelle: 1. Inzlingen 34:06; 2. Ohlsbach 29:11; 3. Singen 23:17; ; 4. Tuttlingen 16:24; 5. Ilvesheim 10:30; 6. Sulzfeld 08:32. Der vorletzte Spieltag findet in Sulzfeld statt, der Meister dieser Liga ist berechtigt am Aufstiegsspiel zur 3. Bundesliga teilzunehmen.


Autor: urre
Artikel vom 06.05.2014, 23:37 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003