Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Basketball:
(München Basket e.V.)

Auswärtssieg in Nördlingen zum Saisonfinale

 
11.4.2011 - Die von Florian Börstler, unserem Ex-Nördlinger angekündigte Extramotivation hat sich ausgezahlt : Mit einem 74:66-Sieg beim Tabellenersten, den Giants Nördlingen, krönten München Baskets 1. Herren eine hervoragende Rückrunde in der 1. Regionalliga SüdOst, die das Team bis auf Platz 4 im Endklassement vorbrachte.

Das erste Spielviertel ging mit 22:15 klar an die Gastgeber , deren US-Spieler Jason Swanson mit spektakulären Dunkings demonstrierte, warum die Nördlinger das dominierende Team der Spielzeit waren. München Basket Coach Matthias Zollner reagierte in der Viertelpause und stellte seine Team auf Zonen-Verteidigung um. Und das leitete die Wende ein. Den Giants fiel das Punkten erheblich schwerer und in der nun ebenfalls besser laufenden Offensive war München Basket häufig nur durch Fouls zu stoppen. Die meisten der daraus resultierenden Freiwürfe wurden verwandelt und so war unser Team bis zur Halbzeit den Gastgebern mit 38:34 wieder dicht auf den Versen.

München Basket konnte den Schwung aus dem zweiten Viertel über die Pause mitnehmen, ging in der 22. Minute zum ersten Mal in Führung und setzte sich mit 26:10 Punkten im dritten Viertel auf 60:48 ab. Der Schlussoffensive der Nördlinger im letzten Spieltviertel hielt man stand und konnte mit dem 74:66 Endstand den elften Sieg in der Rückrunde feiern. Viele Glückwünsche auch an die Giants Nördlingen zum Aufstieg in die 2. Bundesliga Pro B.

Für München Basket spielten : Florian Börstler (5 Punkte), Rich Ware (14 P.), Christoph Pölt (5 P.), Fabian Kirchhoff (9 P.) Alex Atoberhan (2. P.), Seth Haake (18 P.) umd Moritz Wohlers (21 P.).


Autor: chha
Artikel vom 11.04.2011, 23:32 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003