Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Basketball:
(München Basket e.V.)

Durch Sieg in Baunach im Rennen um Platz 3 bleiben

 
18.3.2011 - Nach dem 87:62-Heimsieg über Herzogenaurach geht´s dieses Wochenende für München Baskets 1. Herren noch einmal ins Fränkische zu HD Immo Baunach. Vier Spieltage vor Saisonschluss wird das Gerangel um die vorderen Plätze in der 1. Regionalliga SüdOst heftiger. München Basket steht auf dem fünften Platz, einen Sieg hinter Dachau und Zwickau, die punktegleich die Plätze 4 und 3 belegen. Ansbach und Nördlingen dürften die Plätze 2 und 1 sicher haben. Dachau und Zwickau wollen wir aber noch überholen ! Damit das gelingt sollte in Baunach ein Sieg für unser Team herausspringen, denn Dachau und Zwickau haben dieses Wochenende Heimrecht.

Die Baunacher befanden sich Mitte der Saison tief im Tabellenkeller, haben sich inzwischen aber auf den achten Platz vorgearbeitet. Letztes Wochenende haben sie die heimstarken Aufsteiger aus Deisenhofer in deren Halle geschlagen. Durch einen Sieg über München will Baunach die allerletzten Abstiegsgespenster vertreiben. Sie setzen auf ihre zahlenmäßige Überlegenheit und wollen München Basket durch eine agressive Defensive müde spielen. Und darauf bereitet MB-Trainer Matthia Zollner sein Team auch vor : "Da Baunach einen viele größeren Spielerkader hat, wird es eine enge Kiste, vor allem nachdem sie mit Jermaine Clark einen guten Amerkaner verpflichtet haben. Aber meine Mannschaft ist heiss die aktuelle Serie 5-in-Folge fortzuführen !"

Das Hinspiel hat München Basket mit 75:61 gewonnen. Topscorer bei uns waren damals Moritz Wohlers mit 27 Punkten und Fabian Kirchhoff mit 11 Punkten. Beide werden auch in Baunach mit dabei sein und mit den anderen hoffentlich dafür sorgen, dass die Ernte einer furiosen Rückrunde mit bislang nur einer Niederlage am Saisonschluss auch eingefahren wird, zumal die nächsten beiden Wochenenden Heimspiele gegen OH-Deisenhofen und Dresden anstehen, bei denen mit Unterstützung der eigenen Fans in der Dachauer 98 weiter gepunktet werden kann.

Vorher steigt am 22.März das Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern München in der Sporthalle an der Dachauer Straße 98. Spielbeginn um 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Eintritt 8 Euro / 5 Euro ermäßigt. Weitere Informationen unter www.muenchen-basket.de.


Autor: chha
Artikel vom 18.03.2011, 22:28 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003