Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Eishockey:
(RSC Darmstadt e.V.)

Eishockeyspieler gesucht

 
Nachdem am Anfang der Darmstädter Eishockey-Saison viele Fragezeichen standen, hat der RSC Darmstadt inzwischen alle Mannschaften in den Spielbetrieb geschickt und seine Position gefestigt. Jetzt werden zur Ausweitung der Aktivitäten weitere Spieler- und Mitglieder gesucht.
Die 1. Mannschaft könnte im Hinblick auf die vermutliche Teilnahme an der Oberliga-Aufstiegsrunde noch auf der einen oder anderen Position Verstärkung gebrauchen und auch bei den anderen Mannschaften bestehen Möglichkeiten in der zweiten Saisonhälfte an einem attraktiven Spielbetrieb teilzunehmen.
Die Regionalligamannschaft ist nicht nur besonders an Verteidigern interessiert, sondern grundsätzlich an Spielern aus der Region, die sich der sportlich attraktiven Herausforderung eines höherklassigen Spielbetriebs stellen wollen. In den Vorjahren konnten alle Spieler ihre Leistung deutlich steigern, wenn sie den Sprung aus dem wenig ambitionierten Spielniveau in Hessen in den viel intensiveren, verbandsübergreifenden Spielbetrieb gewagt haben.
Aber auch die anderen Teams können immer eine Blutauffrischung vertragen. Neben dem Spiel in der 2. Mannschaft und auch bei den Damen dürfte für einige Nachwuchsspieler die Teilnahme an der Juniorenrunde in Baden-Württemberg interessant sein. Da Hessen leider keinen eigenen Spielbetrieb in dieser Altersklasse hat, ist der RSC in den Süden ausgewichen und sieht hier für ambitionierte Junioren große Entwicklungsmöglichkeiten.
Nachwuchsspieler können von der Wechselperiode vom 1.12. bis 15.1 profitieren: In dieser Zeit besteht die Möglichkeit zum sofortigen Wechsel. Die Eissportabteilung des RSC führt in fast allen Nachwuchsklassen einen aufwendigen Spielbetrieb durch und freut sich natürlich, wenn viele Spieler das Angebot auf eine breite und nachhaltige Basis stellen. Es besteht immer die Gelegenheit, im Training unverbindlich vorbeizuschauen und sich über das Angebot und die Bedingungen an Ort und Stelle zu informieren, egal in welchem Verein der Spieler vorher aktiv war.
Das Angebot gilt auch für die ganz Kleinen (ab 4 Jahren) und Anfänger, die in der Laufschule die Grundlagen für spätere Einsätze im Mannschaftsspielbetrieb lernen können.
Neuen Mitgliedern bietet der Verein eine kulante Übergangsregelung beim Eisgeld an, um den Mut zum Wechsel zu honorieren. Denn ein Wechsel ist immer auch eine Umstellung.
Für weitere Informationen stehen die Fachwarte und Mannschaftsführer der RSC Eissportabteilung jederzeit zur Verfügung.


Autor: nauh
Artikel vom 04.12.2007, 15:55 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003