Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Squash:
(Squash Club Aalener Spion e.V.)

Bezirks-Jugend-Stützpunkte im Squash

 
Das Squash-Präsidium Nord-Württemberg mit seindem Präsidenten Peter van Heiß, hat anlässlich eines Präsidiumbeschlusses ein Jugendförderkonzeptes 2003, mit 5 Stützpunkte ins Leben gerufen.
Die Stützpunkte werden mit lizenzierten Squash-Trainern unter der Zugrundelegung eines offizellen Lehrplanes, des professionellen und SRLV-BW Lehrwartes, Frank Fuhrmann, den Breitensport und Schulsport mit Zielrichtung SQUASH, in ihren Städten und umliegenden Gemeinden weiter ausbauen.
BJ-Stützpunkte sind: ++ Aalen ++ Bad Mergentheim ++ Bietigheim/Renningen ++ Nürtingen ++ Waiblingen ++ Ziele der BJS-Trainer an ihren Stützpunkten sind: · Aufbau der Jugend · Bildung von Alters- und/oder Leistungsklassen · Kooperation Schule und Verein (WLSB Anmeldeschluss 01.05.03) · Integration von Jugendlichen der umliegenden Vereine (Stützpunktarbeit!) · min. 5 BJS-Trainingsveranstaltungen · davon min. 1 Großveranstaltung mit wechselnder Sichtung und Mitarbeit von Frank Fuhrmann · Teilnahme am Pfingstcamp im LLZ des Squash-Verbandes Baden-Württemberg (4-6 Tage) mit 5 Jugendlichen des eigenen BJS.


Autor: pvh
Artikel vom 12.01.2003, 00:00 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003