Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Squash:
(Squash Club Aalener Spion e.V.)

Squash-Delegation aus Aalen zu Gast beim Bundesligisten in Witzenhausen

 
... in der alten Heimat unseres Trainers, Frank Fuhrmann, lernten wir nicht nur hervorragende Squasher, männlich wie weiblich kennen, sondern mussten überraschend feststellen, dass selbst in Hessen, nach getaner ARBEIT, gemütlich gefeiert wird!

... am Anreisetag düpierten die Spieler Bernd Fehlinger (Bild) und Andy Wischata gleich ihre Squashpartner TOTO und UDO.
Jürgen Sorg und Vanny verbockten dann den guten Start zu einem Unentschieden, für die etwas überraschten Gastgeber, gegen Stefan und Claudia, zum Leidwesen ihrer mitgereisten Squasher.
Spiele gegen Les und Torben sowie Jens glichen dann das Spielverhältnis wieder einigermaßen aus.

Manuel Haus, einer der GROSSEN Namen in WIZ, konnte dieses schiefe Bild nicht auf den noch wehenden Fahnen der Hessen stehen lassen und schaltete sich trotz KRANKHEIT und sehr kurzer Nacht in das geschehen ein ....

- doch er musste nicht nur seinem angeschlagenem Körper, sondern auch unserem ANDY Wischata klein bei geben...

Jens H...böck war nach den ersten 2 verlorenen Sätzen gegen Bernd Fehlinger auch bereits auf der Verliererstraße, ehe er nach der Wiedergeburt vom WC erschien und dann doch noch im 5. Satz das Match für WIZ entschied!

... wir wissen nun aus sicheren Quellen, dass in WIZ die Fahnen etwas tiefer gehängt wurden und die Saisonvorbereitung evtl. mit einem kleinen Stelldichein in AA noch verbessert werden soll.....

wir wünschen in jedem Fall einen guten Start und freuen uns bereits jetzt auf ein WIEDERSEHEN :o)


Autor: pvh
Artikel vom 09.09.2002, 23:09 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003