Artikelausdruck von Freestyle Amberg


Fußball:
(FC Bayern München)

A-Jugend des FC Bayern unterliegt Borussia Dortmund

Im Halbfinal-Hinspiel der Deutschen Meisterschaft gab es vor 600 Zuschauern auf der Sportanlage von Aschheim eine empfindliche 2:3 Niederlage gegen die Borussen.
Serkan Atak und Erdal Kilicaslan erzielten die Tore für die Münchner. Atak hatte in der siebten Minute mit einem herrlichen Sonntagsschuss die Bayern in Führung gebracht. Danach versäumten es die Münchner aber, den sichtlich geschockten Dortmundern, das 2:0 einzuschenken. So kam es, wie es kommen musste. Brezenska haute aus ca. 25 Metern aufs Tor und sein Aufsetzer landete zur Überraschung des bis zu diesem Zeitpunkt nicht geprüften Keeper Michael Rensing im Tor.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte Kilicaslan gleich drei gute Möglichkeiten immer frei vor dem Borussen-Tor stehend. Demuth parierte aber glänzend. Die spielentscheidende Szen dann in der 63. Minute. Schiedsrichter Jörg Kessler zeigte in der 63. Minute auf den Elfmeterpunkt und verwies Schweinsteiger wegen „Notbremse“ des Platzes. Torhüter Rensing hatte beim Strafstoß von Senesie keine Chance. Schon der nächste Konter des BVB brachte die 3:1 Führung. Torschütze war wiederum Senesie.
Nach einer Ecke von Trochowski köpfte Kilicaslan noch in der Nachspielzeit das 2:3 aus Münchner Sicht und kurz darauf hatte der eingewechselte Semler sogar noch das 3:3 auf dem Fuß. Doch wieder einmal war Demuth zur Stelle und bescherte den Borussen mit einer Parade den wichtigen Auswärtssieg.
Für das Rückspiel am 30. Juni ist Trainer Niedermayer dennoch optimistisch. "Wir werden auch in Dortmund unsere Chancen haben".


Autor: hh
Artikel vom 24.06.2002, 07:48 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003