Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Kegeln: (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Wiesbaden
Blau-Gelb siegt im Kellerduell.

(guge) Zweitligist holte sich in überzeugender Manier die ersten Punkte der Saison. Nach dem klaren 2656:2494 Sieg gegen die Bundesligareserve aus Obernburg war die Erleichterung in den Reihen der Kurstadtkeglerinnen dann auch groß. In der Startpaarung war noch etwas Sand im Getriebe. Sonja Lehmann kam lediglich auf magere 396 Kegel. Dafür erwischte Heike Salewski einen Sahnetag und brachte Ihr Team mit starken 475 Kegel in Front. In der Mittelpaarung folgte dann die Vorentscheidung. Sigrid Schlünß mit guten 436 Kegel und Karin Köhler mit sehr guten 466 machten 107 Kegel gut. Der Vorsprung betrug nun 125 Kegel. Das ließen sich Daniela Machwirth (452) und Sandra Guderjahn (430) nicht mehr nehmen. Am kommenden Wochendene ist der noch ungeschlagene Tabellenführer aus Laufach zu Gast. Mit einer konzentrierten Leistung wird man dem Spitzenreiter sicherlich paroli bieten können. Die Männer besiegten Schlusslicht KV Darmstadt ebenfalls klar mit 5376:5202. Allerdings sah es nach der Startpaarung noch nicht danach aus. Klaus Schäfer (892) und Thomas Haas (839) mussten dem Gegener die Führung von 37 Kegel überlassen. In der Mitte sorgten Steffen Birkmeyer (873) und Thomas Gerloff (880) und machten 107 Kegel gut. Am Ende ließen Dauerbrenner Dennis Krüger (988) und Christoph Gutteck (904) dem Gegner keine Chance.

Ergebnisse:
Männer:
Hessenliga: Blau-Gelb Wiesbaden – KV Darmstadt 5376:5202. – Blau-Gelb-Kegel: D. Krüger (988), Gutteck (904), Schäfer (892), Gerloff (880), Birkmeyer (873), Haas (839). Gruppenliga: Eintracht Wiesbaden – SC/KC Bensheim 5066:5208. – Eintracht-Kegel: P. Röber (933), Hesse (887), Tanz (844), Kühr (830), D. Dillmann (793), K. Röber (779). Blau-Gelb Wiesbaden II – Olympia Mörfelden III 5074:4949. – Blau-Gelb-Kegel: Sturm (875), Wartasch (862), R. Suppes (860), Weber (859), Wölfl (825), Raaber/Erk (793). B-Liga: Eintracht Wiesbaden II – SG Bruchköbel/Mittelbuchen II 1526:1562. – Eintracht-Kegel: C. Ebert (420), Kraus (408), D. Agricola (382), W. Dillmann/Saalfrank (316).

Frauen:
2. Bundesliga: Blau-Gelb Wiesbaden – Kegelfreunde Obernburg II 2656:2494. – Blau-Gelb-Kegel: Salewski (475), Köhler (466), Machwirth (452), Schlünß (436), S. Guderjahn (430), Lehmann (396). Tabelle: 1. FC Laufach 10:0; 2. TV Haibach 8:2; 3. TuS Gerolsheim 8:2; 4. Fortuna Kelsterbach 6:4; 5. KG Heltersberg 6:4; 6. SKC Viktoria Miesau 6:4; 7. Post SG Kaiserslautern 2:8; 8. Blau-Gelb Wiesbaden 2:8; 9. Falkeneck Riederwald 2:8; 10. Kegelfreunde Obernburg II 0:10. Bezirksoberliga: Blau-Gelb Wiesbaden II – Kegelfreunde Obernburg III 2481:2312. – Blau-Gelb-Kegel: T. Agricola (441), Sturm (423), Röhrig (414), Reichel (411), Matten (403), Ebert (389).

Gerd Guderjahn
Pressewart VWSK Wiesbaden


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 1740 mal abgerufen!
Autor: gegu
Artikel vom 22.10.2017, 19:32 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1004729 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 12.11. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Blau-Gelb holt erste Auswärtspunkte.
- 05.11. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Gute Leistungen der Wiesbadener U14 männlich. Galavorstellung der Senioren A – Senioren B scheitern knapp
- 29.10. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Tabellenführer zu stark für Blau-Gelb.
- 17.09. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Blau-Gelb mit gutem Spiel aber ohne Punkte.
- 13.09. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Sportkegler starten in die neue Saison.
- 19.06. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
U14 weiblich verteidigt ihren Titel.
- 02.05. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Drei Mal Silber für Wiesbadener Kegler.
- 25.04. (Verein Wiesbadener Sportkegler 1921 e.V.)
Tizia Agricola holt Bronze und fährt wie Tim Heyer auch im Einzel zur DM. Sieben Starter des VWSK Wiesbaden im Bezirk-Endlauf.
  Gewinnspiel
Wie oft darf ein Ball beim Tennis aufspringen?
1 mal
Gar nicht
2 mal
So oft es geht
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Ich habe in einem Jahr 16 Monate durchgespielt!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016