Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Rugby: (Eintracht Frankfurt)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Frankfurt
 
Misslungener Rückrundenstart für die Rugger der Eintracht

Endlich hatte der Wettergott ein Einsehen, und die Eintracht konnte zum ersten Spiel der Rückrunde in Ramstein antreten. Insgesamt drei Spiele mussten in den vergangenen Wochen wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt werden. Gegen Ramstein erwischte die Eintracht nun einen Gegner, der auf eigenem Platz besonders stark ist.

Die Frankfurter, seit Anfang diesen Jahres unter Leitung des südafrikanischen Trainers Rico Van Wyk, hatten zum ersten Mal Gelegenheit, nach einigen personellen Umstellungen in der Mannschaft den Leistungsstand zu überprüfen.
Ramstein begann wie erwartet sehr druckvoll. Mancher Mangel im technischen Bereich der Rheinland-Pfälzer wurde durch die sehr gute Fitness der Spieler ausgeglichen. So dauerte es auch nicht lange bis Ramstein zum ersten Versuch im Frankfurter Malfeld einlaufen konnte.
Doch dann fingen sich die Hessen und besannen sich auf das eingeübte Spiel. So gelang es kurz darauf Schlussspieler Autheman mit einem Sidestep die Hintermannschaft der Rogues zu durchbrechen und einen Versuch zu legen. Die Erhöhung durch Sztyndera misslang leider.
Wenig später gelang es Kapitän und Halbspieler Stein nach gewonnenem Gedränge und schönem Pass von Bangert einen weiteren Versuch zu legen. Auch hier ging der Kick von Sztyndera knapp an den Stangen vorbei.
Bangert konnte dann kurz vor der Halbzeit selbst noch einen Versuch legen, wobei er bei einem Gedränge geschickt die kurze Seite nutzte. Leider ging auch dieser Erhöhungskick durch Wagener daneben. Halbzeitstand 5:15.

Die zweite Halbzeit begann wieder sehr druckvoll durch Ramstein und Frankfurt konnte immer weniger dagegensetzen. Ihre gute Fitness kam den Pfälzern nun immer mehr zu gute, und so legten sie dann auch einen Versuch, dessen Erhöhung durch den Ramsteiner Verbinder gelang. Es stand somit 12:15. Durch zwei weitere unerhöhte Versuche für die Ramsteiner stand es zum Ende der Partie 22:15.

Nicht die Niederlage als solche sei das schlimme, resümierte Trainer van Wyk, sondern der fehlende Wille den Ball erobern zu wollen. Hier müsse noch einiges im Kopf der Spieler passieren. Es gibt also noch viel zu tun bei den Ruggern der Eintracht.
Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 1. April 2006, in Mainz statt. Ankick ist um 14.30 Uhr.

Für die Eintracht spielten: Sebastian Wagener, Dirk Bangert, Stefan Wender, Brian Stein, Moritz Weiß, Eduard Autheman, Andreas Weidemann, Florian Keppler, Markus Brehm, Tim Schikora, Markus Häfner, Jan-Henrik Volkmann, Marko Deichmann, Michael Hartwich, David Traut, Martin Zöllner, Uwe Bennewitz, Christian Sztyndera, Jens Stauch und Thomas Schwarz.
Trainer: Rico Van Wyk
Teamsupport: Martina Reichert


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 51286 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Eintracht Rugby [zeigen]
Autor: sewa
Artikel vom 27.03.2006, 16:42 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 21.09. (Eintracht Frankfurt)
Eintracht-Rugger im Trainerpech
- 02.04. (Eintracht Frankfurt)
Eintracht sucht neue Mitspieler
- 09.02. (Eintracht Frankfurt)
Interview mit Rico van Wyk
- 07.11. (Eintracht Frankfurt)
SG Eintracht Frankfurt bezwingt Ramstein Rogues
- 06.11. (Eintracht Frankfurt)
Rugby Adler belegen zweiten Platz bei HRJ-Turnier
- 30.03. (Eintracht Frankfurt)
Rugby-Adler fliegen in den Süden
- 30.03. (Eintracht Frankfurt)
DRV-Ligapokal und Frauenturnier RL-West
- 13.12. (Eintracht Frankfurt)
Rugby-Krimi in Frankfurt
- 14.02. (Rugby Union Marburg e. V.)
Marburger Rugby Tiger gewinnen auch zweites Hallenturnier der Saison souverän.
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Leo Beenhakker
Ich bin jetzt seit 34 Jahren Trainer, da habe ich gelernt, dass 2 und 2 niemals 4 ist.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016