Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Gewichtheben: (Gewichtheben in Preetz)
Eine Nachricht aus dem Portal
 
PTSV dominiert Regionalliga-Finale

Die Gewichtheber/innen vom Preetzer TSV gewinnen das Finale der Regionalliga 2017. Nach den Siegen in der Vorrunde ließen die Preetzer Heber/innen den Mannschaften aus Hannover und Kiel kein Chance auf den Titel. Mit der Saisonbestleistung von 624 Punkten setzten sich die Preetzer gegen den TuS Gaarden (586 Pkt), BSC Kenpokan Hannover (554 Pkt.) und dem VfK Hannover (497 Pkt.) durch. Der Vorsprung war so groß, dass die Kieler Heber alle im Schnitt 15 kg mehr hätten heben müssen, um an das Preetzer Ergebnis heran zu kommen. Großen Anteil an dem herausragenden Ergebnis hatte Jivan Khachatrian (165 Pkt.), der mit gültigen 170 kg im Stoßen auch die absolut größte Last an diesem Tag zur Hochstrecke brachte. Mit der neuen Bestleistung von 93 kg im Stoßen konnte Youngster Stig Wendorf glänzen und der Deutsche Vize-Meister Jan Mönig steuerte solide 130 Punkte zum Mannschaftsergebnis bei. 136 Punkte und neue Bestleistungen im Stoßen und Zweikampf (120kg/215kg) hat Dennis Mischel für den PTSV beigesteuert, während Jeff Koppe gute 126 Punkte erzielte. Den Höhepunkt des Tages setzte allerdings eine Frau. Die Deutsche Vize-Meisterin Patricia Rieger vom PTSV hob nicht nur die Tageshöchstwertung von 188 Punkten, sondern stellte auch neue Landesrekorde im Reißen (94 kg), Stoßen (107 kg) und Zweikampf (201 kg) auf. Damit übertraf sie ihre Bestleistungen von der Deutschen Meisterschaft um satte 5 kg. Neue Bestleistungen von den PTSV-Athleten können die Zuschauer hoffentlich auch bei der in Kürze stattfindenden Landesmeisterschaft (6.Mai) in Preetz beklatschen. Beginn ist 12.00 Uhr in der alten Wilhelminenhalle.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10806 mal abgerufen!
Autor: luja
Artikel vom 29.04.2017, 22:03 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1010815 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 09.11. (Gewichtheben in Preetz)
Goldenes Wochenende für die Kraftsportler des Preetzer TSV
- 30.10. (Gewichtheben in Preetz)
Fünf Titel für Preetzer Heber
- 21.05. (Gewichtheben in Preetz)
Acht Landestitel für Preetzer Heber
- 17.04. (Gewichtheben in Preetz)
Finale Regionalliga am 22.04.207 in Preetz,Schulstr.3
- 02.04. (Gewichtheben in Preetz)
Jan Mönig Deutscher Vize-Meister
- 21.03. (Gewichtheben in Preetz)
PTSV Heber/innen stehen im Finale
- 15.02. (Gewichtheben in Preetz)
Erneuter Sieg in der Regionalliga
- 19.01. (Gewichtheben in Preetz)
PTSV gewinnt ersten Regionalliga-Wettkampf
  Gewinnspiel
Auf welchem Sender werden am Montag Abend Spiele der zweiten Bundesliga live gezeigt?
Sat 1
Premiere World
DSF
Eurosport
  Das Aktuelle Zitat
Marcel Reif
Auch ohne Matthias Sammer hat die deutsche Mannschaft bewiesen, dass sie in der Lage ist, ihn zu ersetzen.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016