Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tischtennis: (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Frankfurt
 
GAC Group 2012 World Tour: Slovenian Open (25.-29.1.)

Wu Jiaduo und Patrick Baum erstmals im neuen Jahr bei einem Topevent am Start.

Velenje. Die zweite Station der ITTF World Tour 2012 macht vom heutigen Mittwoch bis Sonntag in Velenje halt. Bei den mit 85.400 Dollar dotierten Slovenian Open gehen insgesamt 13 Deutsche an den Start, darunter erstmals in dieser Saison bei einem Topevent auch DTTB-Spitzenspielerin Wu Jiaduo (Kroppach) und der von seiner Oberschenkelverletzung genesene Vize-Europameister Patrick Baum (Düsseldorf). Hingegen beabsichtigen Deutschlands Top-Ten Asse Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg) sowie die EM-Zweite Irene Ivancan (Berlin) erst Anfang Februar bei den Qatar Open in Doha ihre ersten Punkte in der World Tour zu sammeln.

DTTB-Quintett für das Hauptfeld gesetzt

Während Chinas Topathleten wie eine Woche zuvor bei den Hungarian Open in Budapest auch in Velenje in beiden Einzelkonkurrenzen die vier Top-Setzungspositionen einnehmen, wird der Deutsche Tischtennis-Bund mit insgesamt fünf Vertretern im Hauptfeld vertreten sein. Der nationale Meister Bastian Steger (Saarbrücken), der wie in der Vorwoche in der Turnierhälfte von Weltmeister Zhang Jike steht, ist diesmal direkt vor Baum und sieben Plätze vor dessen Vereinskollegen Christian Süß an Nummer acht gesetzt. Wu Jiaduo und ihre Kroppacher Mannschaftskollegin Kristin Silbereisen werden in der Setzungsliste an den Positionen elf und 30 geführt.

Vier Deutsche benötigen mehr als nur den Gruppensieg

Dass in das Hauptturnier gesetzte Quintett bestreitet erst am Freitag seine ersten Einzel. Zuvor kämpfen heute und morgen acht Deutsche um einen der jeweils 32 freien Plätze in den Hauptfeldern. Wie Zhenqi Barthel (Bingen) und Sabine Winter (Schwabhausen), die in Ungarn Bronze im Doppel gewannen, würde auch Hanaus Abwehrass Ruwen Filus und Routinier Torben Wosik (Frickenhausen) der Gruppensieg zum Weiterkommen reichen. Schwieriger wird die Aufgabe für die Talente Ricardo Walther (Jülich), Patrick Franziska (Hanau) und Philipp Floritz (Plüderhausen) sowie für den erfahrenen Lars Hielscher (Herne), die allesamt im Fall des Gruppensieges noch ein weiteres Entscheidungsspiel bestreiten und gewinnen müssen, um im Hauptfeld vertreten zu sein. Die Spiele der Deutschen in der Qualifikation (25. und 26.1.)

Herren-Einzel - 49 Gruppen
Der Gewinner der Gruppen 1-15 erreichen direkt das Hauptfeld. Die Sieger der Gruppen 16-49 bestreiten ein weiteres Entscheidungsspiel im K.o.-System zum Erreichen des Hauptfeldes.

Gruppe 2
Ruwen Filus - Julien Indeherberg BEL Mi. 15.40 Ruwen Filus - Chang Shun-Hung TPE Do. 14.30

Gruppe 4
Torben Wosik - Jorge Campos CUB Mi. 20.00 Torben Wosik - Alexander Echavarria COL Do. 14.30

Gruppe 28
Lars Hielscher - Dominik Skraban SLO Mi. 17.00 Lars Hielscher - Stefano Tomasi ITA Do. 13.00

Gruppe 29
Philipp Floritz - Jaka Golavsek SLO Mi. 12.20 Philipp Floritz - Mikhail Paykov RUS Do. 13.45

Gruppe 31
Patrick Franziska - Federico Pavan ITA Mi. 17.40 Patrick Franziska - Stanislav Golovanov BUL Do. 13.45

Gruppe 42
Ricardo Walther - Chris Mersi ITA Mi. 18.20 Ricardo Walther - Tse Ka Chun HKG Do. 11.30

Damen-Einzel, Vorrunde - 29 Gruppen Alle Gruppensiegerinnen sowie drei lucky loser der 32 Gruppenzweiten erreichen das Hauptfeld.

Gruppe 2
Zhenqi Barthel - Caroline Kumahara BRA Mi. 13.40 Zhenqi Barthel - Egle Stuckyte LTU Do. 14.30

Gruppe 4
Sabine Winter - Ivana Zera SLO Mi. 15.00 Sabine Winter - Rita Kertai HUN Do. 15.15

Herren-Doppel - 3 Qualifikationsrunden Das Erreichen des Viertelfinales der Qualifikation ist gleichbedeutend mit dem Einzug in das Achtelfinale des Hauptfelds.

1. Runde (64) Patrick Franziska/Ricardo Walther - Jakub Dyjas/Konrad Kulpa POL Do. 20.30

Damen-Doppel - 3 Qualifikationsrunden Das Erreichen des Viertelfinales der Qualifikation ist gleichbedeutend mit dem Einzug in das Achtelfinale des Hauptfelds.

1. Runde (64) Freilos
2. Runde (32) Kristin Silbereisen/Wu Jiaduo - N.N. Do. 19.00 Zhenqi Barthel/Sabine Winter - N.N. Do. 19.00

Die Spiele der Deutschen am Freitag (27.1.)

Herren-Einzel 1. Runde (64) Christian Süß - N.N. 15.00 Patrick Baum - N.N. 16.30 Bastian Steger - N.N. 2. Runde (32) 19.30/20.15

Damen-Einzel 1. Runde (64) Wu Jiaduo- N.N. 12.45 Kristin Silbereisen - N.N. 12.45 2. Runde (32) 18.00/18.45

Das Aufgebot des DTTB bei den Slovenian Open

Herren: Patrick Baum (Düsseldorf), Ruwen Filus (Hanau), Philipp Floritz (Plüderhausen), Patrick Franziska (Hanau), Lars Hielscher (Herne), Bastian Steger (Saarbrücken), Christian Süß (Düsseldorf), Ricardo Walther (Jülich), Torben Wosik (Frickenhausen) Damen: Zhenqi Barthel (Bingen), Kristin Silbereisen (Kroppach), Sabine Winter (Schwabhausen), Wu Jiaduo (Kroppach) Trainer: Jörg Bitzigeio (Damen), Jörg Roßkopf (Herren), Wang Zhi (Bundesstützpunkttrainer), Zhu Xiaoyong (Assistenztrainer Herren) Physiotherapeutin: Birgit Schmidt (Olympiastützpunkt Hessen, Frankfurt/Main)

Die nächsten Termine:

25. – 29. Januar ITTF World Tour: Slovenian Open in Velenje
27. – 29. Januar Europe Youth Top 10 in Buzau (ROU) http://www.ettu.org/level3.php?id=5&id2=56&id3=130
28./29. Januar Qualifikation Individualmeisterschaften Schüler/Jugend in den Regionen 6-8
1. Februar Erscheinungstermin der neuen Weltrangliste
4. – 5. Februar Europe Top 12 in Lyon (FRA)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 91327 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 25.01.2012, 10:52 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.10. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Timo Boll bei seinem Heimspiel Dritter / Sieger Zhang Jike erhält kein Preisgeld
- 29.10. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Positive Bilanz des LIEBHERR Men’s World Cup: Sportlich, atmosphärisch und organisatorisch
- 29.10. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Boll fordert im Halbfinale den Weltmeister und Olympiasieger
- 22.08. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Maßgeschneiderter 3:0-Erfolg: Deutschland nach Abwehr von Matchbällen im Achtelfinale
- 21.08. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
DTTB-Team besiegt zum Auftakt Afrika / Zwei Goldmedaillen für China
- 06.05. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Erschüttert, aber nicht gefallen: China wird erneut Weltmeister
- 06.05. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Big in Japan
- 06.05. (Deutscher Tischtennis-Bund e.V.)
Boll über WM-Finale gegen China: „Morgen muss der Tag sein, an dem wir sie uns schnappen“
  Gewinnspiel
Welche zwei Wertungen der fünf Kampfrichter werden beim Skispringen gestrichen?

Die beiden Niedrigsten
Die beiden Höchsten
Die Höchste und die Niedrigste
Gar keine
  Das Aktuelle Zitat
Jörg Wontorra
Marc Wilmots, der Held vom Borsigplatz!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016