Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Sport allgemein: (Freestyle24-Redaktion)
Janet Jackson und Bruno Schiavi bringen Pleasure Principle auf den Markt

Los Angeles (ots/PRNewswire) - - Sängerin, Songwriter, Schauspielerin, Tänzerin, Musikproduzentin und nun Designerin - Janet Jackson gibt Partnerschaft mit australischem Mode-Designer Bruno Schiavi bekannt.

Unmittelbar vor Beginn ihrer Welttournee mit dem Album Discipline fügt Janet Jackson ihrer eindrucksvollen Liste von Talenten mit dem Start einer Modedesign-Partnerschaft mit dem australischen Designer Bruno Schiavi den Titel Designerin hinzu. Pleasure Principle ist die erste Dessous-Kollektion von Janet und Schiavi in den USA. Das Duo plant die Einführung der Lingerie-Produkte in den USA bereits im November 2008, gefolgt von Australien, Japan und Europa.

"Die Kollektion wurde auf sorgfältige Weise mit einigen der feinsten Spitzen aus der ganzen Welt kreiert. Sie werden eine Menge Seide und Spitzen sehen, kombiniert mit satten Farben wie burgunderrot und beige, silbern und pfirsich sowie das klassische Schwarz und Weiss. Die Dessous werden Frauen ein unglaubliches Gefühl verleihen und eine Vielfalt bieten, die so divers sein wird wie die Frauen, die sie tragen werden", verriet Janet.

Die Inspiration für den Markennamen lieferte Janets weltweiter Hit Pleasure Principle aus dem Jahr 1987, die sechste Single, die aus dem Album Control ausgekoppelt wurde. Pleasure Principle wird von der Musikbranche als Hymne einer unabhängigen Frau an die Liebe beschrieben, und dies scheint ein treffendes Bindeglied zu sein zwischen Janets musikalischer Emanzipation vor 21 Jahren, als sie über "verändern, zelebrieren, schmerzen, heilen, aber immer meine tiefste Seele offenbaren" zu schreiben begann, und ihrer Entfaltung als Mode-Designerin für moderne Frauen.

Wie Schiavi erläuterte: "Janet und ich wollte eine Kollektion schaffen, die Frauen ermächtigen und in der sich Frauen sexy, kokett und provokativ fühlen. Uns war wichtig, dass wir alle Lieblingsfarben und -spitzen von Janet einbeziehen und dabei sicherstellen, dass wir ihrem Wesen und ihren Vorlieben treu bleiben."

Die erste Kollektion von Pleasure Principle bietet 14 Designs in einer Kombination verschiedener BH-Formen, die Balconettes, Halbschalen und Vollschalen umfassen wird. Die Grössen werden von 32A bis 44G reichen.

Janet Jackson
Im Jahr 1986 veröffentlichte Janet Jackson, die zu diesem Zeitpunkt bereits ein berühmtes Kind war, als Teenschauspielern auftrat und 2 Musikalben in der Tasche hatte, ihr drittes Album Control, das ihre musikalische Entwicklungsrichtung in den nächsten zwei Jahrzehnten prägen würde. Control war der Wendepunkt in Janets Karriere, ein Album, mit dem sie die künstlerische Verpflichtung einging, ihre Gefühle auszudrücken und der Welt zu zeigen, wer sie wirklich war, anstatt sich der Vision anderer Menschen für sie unterzuordnen. Die Albumverkäufe erreichten Rekordzahlen und Janets Videos wurden zum Goldstandard der Branche. Drei Jahre später setzte sie mit Rhythm Nation ihre Unabhängigkeit aufs Spiel und verzeichnete eine spektakuläre Reaktion auf der ganzen Welt. Sie dominierte die Grammys, produzierte eine Reihe von Nr. 1 Hits und wurde im Zuge dessen zu einem Modesymbol.

Janet stellt seit mehr als 20 Jahren ihren globalen musikalischen Status mit zahlreichen Preisnominierungen, Platin-Alben und Singles an der Spitze der Charts unter Beweis. Kurz vor dem Start einer Welttournee mit ihrem Album Discipline fügt Janet ihrem eindrucksvollen Geschäftsimperium nun eine Modekollektion hinzu.

Bruno Schiavi
Bruno Schiavis Streifzug in den Bereich der Damenunterwäsche begann im Jahr 2002 in Australien. In nur 6 Jahren hat er Modemarken in mehr als 6 Ländern ins Leben gerufen, zu denen eine kürzlich gestartete, revolutionäre Miederwaren-Kollektion gehört, die er gemeinsam mit Dr. Robert Rey von der E-Hitserie Dr. 90210 kreierte. Dr. Rey's Shapewear hat die USA im Sturm erobert und ist bereits eine Lieblingsmarke von Prominenten. Die Shapewear-Kollektion bietet eine einzigartige Auswahl an körperformenden Kleidungsstücken, die Frauen dabei helfen, Unvollkommenheiten zu verbergen und ihre natürlichen Reize zu betonen. Pleasure Principle ist die erste gemeinsame Kollektion von Schiavi und Janet in den USA, wobei das Duo plant, die Kategorie im Jahr 2009 über Lingerie hinaus zu erweitern.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 47485 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 22.08.2008, 08:34 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 998535 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Was gibt der Schiedsrichter, wenn ein Verteidiger beim Handball in den Wurfkreis tritt?
Siebenmeter
Fünfmeter
Elfmeter
Freiwurf
  Das Aktuelle Zitat
Roland Schmider
Für uns war die Trainerfrage nie eine Trainerfrage.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016