Die Vereinssportseiten für Amberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Squash: (Schängel Squash Club Koblenz)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Koblenz
Das Spiel der Spiele

Paderborner SC - Schängel SC Koblenz (verlegt auf Samstag, 5. Oktober, 15 Uhr)
Das Spiel der Spiele am ersten Spieltag steigt in Paderborn: Dort empfängt der Meister den Dritten. Zwar verzichtet Manager Andreas Preising auf seinen Superstar Peter Nicol, doch auch Tim Garner, Nr. 47 der Weltrangliste ist nicht zu unterschätzen. Und hinter ihm spielen Lars Harms, Stefan Leifels, Edgar Schneider oder Lars Osthoff. Allesamt unter den ersten zehn der Deutschen Rangliste.

Dass der PSC schon in einer beachtlichen Frühform ist, bewiesen die Spieler beim Europokal der Landesmeister im September in Aix-en-Provence als sie Platz 3 belegten. Dabei muss berücksichtigt werden, dass der spätere Sieger gegen den man im Halbfinale verlor zwar aus Frankreich kam (Paris St. Cloud), aber keinen einzigen Franzosen in seinen Reihen hatte und mit vier Spielern der Top-20 der Welt antrat. Die Koblenzer sind also gewarnt, andererseits werden sie vermutlich ebenfalls in bester Besetzung antreten. Der Australier Joseph Kneipp ist gegen Garner stärker einzuschätzen. Auf Position 2 trifft dan Lars Harms auf den ehemaligen PSC-Spieler Hansi Wiens, der sich natürlich vor seinen vielen alten Fans von der besten Seite zeigen will. Dennoch ist Harms favorisiert gegen den amtierenden Deutschen Einzelmeister. Eine noch klarere Angelegenheit dürfte das Spiel von Deutschlands Ranglistennummer 1, Stefan Leifels, gegen Koblenz’ Hansi Seestaller sein. Und da auch Edgar Schneider oder Lars Osthoff gegen Uwe Peters im Vorteil sind, könnten die Paderborner mit einem Heimsieg in die neue Saison starten.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 28572 mal abgerufen!
Autor: hh
Artikel vom 01.10.2002, 15:49 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Wie oft gewann Bernhard Langer das bedeutendste Golfturnier der Welt, das US-Masters in Augusta?
2 mal
3 mal
1 mal
Noch nie
  Das Aktuelle Zitat
Manfred Krafft, Trainer
Meine Mannschaft ist 15- oder 16-mal ins Abseits gerannt. Das haben wir auch die ganze Woche geübt.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016